Mitarbeiter/innen des Klinikenradios Bietigheim-Ludwigsburg e.V.

Wir engagieren uns gerne und ehrenamtlich!

 

In alphabetischer Reihenfolge:

 

Marc Bauer lebt Musik, insbesondere die Volksmusik und den Schlager!

In ihnen fand er seine große Leidenschaft, welche er gerne im Programm des Klinikenradios teilt, ebenso wie sein reiches Wissen über die Szene. Obwohl waschechter Schwabe, spart er auf Sendung nicht an Wortwitz, sondern möchte auch "Neigschmeckten" das Leben im Ländle näherbringen.

 

Clarence Broome wurde 2018 auf das Klinikenradio aufmerksam , als er im Krankenhaus seiner Tätigkeit als Seelsorger nachging. Welche Kraft Musik entfalten kann, hat Clarence in seiner karibischen Heimat Barbados schon früh erfahren und das Rhythmusgefühl quasi in die Wiege gelegt bekommen.

Dass er auch über Fingerspitzengefühl verfügt, beweist er bei seinen Sendungen, in denen er tröstende Worte mit lebensfroher Musik verbindet.

Uschi Freynick ist der Vorstand des Klinikenradios zusammen mit Bettina.

 

Sie leitet die Geschicke des Klinikenradios und ist immer

auf der Suche nach interessanten Interviewpartnern.

Ihr Musikgeschmack ist breit gefächert, in den 70ern fühlt sie sich aber zuhause.

 

uschi.freynick@klinikenradio.de

 

Uwe Janßen ist vorzugsweise aushäusig mit dem Klinikenradio unterwegs. "Bella figura" macht er gerne im Hans-Klenk-Haus Ludwigsburg der AWO und im Haus an der Metter Bietigheim-Bissingen der Evangelischen Heimstiftung. Hier gehören die samstäglichen Live-Wunschkonzerte zum beliebten Veranstaltungsprogramm. Tänzchen nicht ausgeschlossen. 

Klaus Kaiser beschreibt sich selbst als "den Kollegen mit dem komischen Dialekt und dem seltsamen Musikgeschmack".

In seinen Sendungen widmet er sich meist einem speziellen Thema. Musikalisch im Folk der grünen Insel und der "Celtic Music" daheim, ist Klaus gleichzeitig offen für alle Klassiker des Rock und Pop und die deutschen Liedermacher. 

 

klaus.kaiser@klinikenradio.de

 

 

Dieter Kirste ist unser Haupttechniker und weiß stets, welcher Knopf zu drücken ist.

Er kümmert sich unter anderem um die Installation und Wartung unserer Studiotechnik. 

Seine Sendungen als Moderator sind stets eine Überraschung: locker und spontan - mit Musik "quer durch den Garten".

 

dieter.kirste@klinikenradio.de 

 

 

 

 

Harald Köhler ist die Frohnatur des Klinikenradios. 

Ist er auf Sendung, sind Spaß und Witz garantiert und musikalisch ist auch einiges geboten:

Von Klassik bis zur Neuen Deutschen Welle ist bei Harald alles drin. Besonders die 80er, das Jahrzehnt seiner Jugend, haben es ihm angetan. 

 

harald.koehler@klinikenradio.de 

Wolfgang Krüger ist seit 2001 für das Klinikenradio im Einsatz.

Die Freude an der Musik und das Eingehen auf die Patienten motivieren ihn nach wie vor. In seinen Sendungen dürfen Wortbeiträge zum Schmunzeln und immer wieder auch interessante Gäste nicht fehlen. 

 

wolfgang.krueger@klinikenradio.de 

 

Tim Mohrbacher ist der jüngste Moderator im Hauptprogramm des Klinikenradios und entdeckte den Gesundfunk im Internet. 

Tim ist mit deutschsprachiger Musik und dem Schlager aufgewachsen, jedoch für (fast) alles offen. 

Seit Januar 2019 leitet er das Jugendradio. 

 

tim.mohrbacher@klinikenradio.de

 

 

 

Mona Müller-Goldstein ist unsere selbsternannte

'Azubine' und seit dem 1.7.2020 beim Kliniken-

Radio. 

 

Ihre ersten Moderationen hat sie bereits erfolgreich hinter sich gebracht.

Ihr Motto "Musik ist die Sprache der Seele" - und das von Rock bis Pop!

Bettina Ruchay ist der Vorstand des Klinikenradios zusammen mit Uschi und fast von Anfang an mit dabei. 

 

Sie ist unter anderem für die Personaleinteilung zuständig. Auch On-Air ist bei Bettina immer gute Laune angesagt.

80er und 90er sind genau Bettinas Favoriten.

 

bettina.ruchay@klinikenradio.de

Rebecca Ruchay ist aufgrund der langjährigen Mitgliedschaft ihrer Eltern sozusagen mit dem Klinikenradio aufgewachsen.

Auch heute noch steht sie ihren Kollegen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und hilft mit, wenn Not am Mann beziehungsweise an der Frau ist.

Roland Ruchay hat den Überblick über die Finanzen des Klinikenradios.

Bei ihm laufen alle Fäden zusammen, wenn neue Gerätschaften angeschafft werden müssen und es zur finalen Abwicklung kommt. Das Rampenlicht beziehungsweise das Mikrofon überlässt er jedoch lieber seiner Frau oder seiner Tochter, die gemeinsam mit ihm eine wichtige Stütze des Klinikenradios bilden.

 

 

Ron Schönamsgruber ist für den Social Media Bereich, sprich Instagram, Facebook, Twitter, aber auch stückweit für die Homepage verantwortlich. Zu seinen Lieblingsgenres sagt er, dass er sich mit fast allen Musikrichtungen identifizieren kann und somit kein bestimmtes Genre bevorzugt.

 

ron.schoenamsgruber@klinikenradio.de

Frieder Strohm ist der Mann der "Übertragungen". 

In den Senioren-Residenzen und bei Außenveranstaltungen des Klinikenradios ist er für den "guten Klang" zuständig.

 

Seine alemannische Mundart ist bei Sendungen unverkennbar und sein Musikgeschmack in der Volksmusik beheimatet.

 

 

 

 

Dithard Walterscheid nimmt für das Klinikenradio seit vielen Jahren eine weite Anfahrt auf sich. Zugute kommt das den Hörern, die er im Rahmen seiner selbst gestalteten Programme ebenfalls auf so manche Reise einlädt.

Nicht selten ist diese zeitlicher Art und er präsentiert aktuelle Schlager oder Klassiker der 50er und 60er.

Dithard ist seit seiner Jugend Fan von Freddy Quinn und hat sogar am gleichen Tag Geburtstag.