Chronik/Presse

1977 Gründung auf Initiative des Journalisten Alfred Drossel und mit Unterstützung des damaligen Oberbürgermeisters Manfred List von Bietigheim-Bissingen und der Bietigheimer Zeitung.
29.03.1977 Um 19:00 Uhr startet die "Servicewelle des Bietigheimer Krankenhauses" mit der ersten Sendung. 6 Damen und Herren im Alter von 14 bis 85 Jahren gehören zum Team der ersten Stunde.
1979 Gemeinsam mit dem SDR-Moderator Michael Branik werden Discos veranstaltet, zu denen bis zu 500 Tanzfreudige kommen.
1983 Einführung des Wunschkonzertes für das Seniorenheim "Haus an der Metter" in Bietigheim-Bissingen.
1985 Unter der Schirmherrschaft des damaligen OB Manfred List findet ein Treffen diverser Krankenhausradios aus der ganzen Bundesrepublik in Bietigheim-Bissingen statt.
1985 Das erste eigene 18m2 große Studio im Personalheim I wird eingeweiht.
1989 Liveprogramme von der Landesgartenschau in Bietigheim werden über eine Postleitung in das Krankenhaus Bietigheim übertragen.
1991 Zum 150jährigen Jubiläum des Krankenhauses Bietigheim wird aus dem Garten des Krankenhauses mit vielen Gästen gesendet und live an die Krankenbetten übertragen.
05.06.1993 Nach 16 Jahren konnte die 3.000ste Sendung gefeiert werden.
1999 Fussion der Beiden Krankenhaus-Radios Bietigheim und Ludwigsburg zur Arbeitsgemeinschaft Kliniken-Radio (Der Gesundfunk). Per Richtfunk sind jetzt alle 4 Krankenhäuser angeschlossen.
29.06.2000 Nach 23 Jahren konnte man an diesem Tag zum 4444. Mal auf Sendung gehen.
31.08.2000 Einweihung des neuen und modernen Studio im Krankenhaus Bietigheim.
09.2001 Die Arbeitsgemeinschaft Kliniken Radio wird in einen gemeinnützigen Verein umgewandelt.
05.2002 Mit einer großen Gala und unter der Schirmherrschaft von OB Manfred List wird mit bekannten Künstlern in der Kelter in Bietigheim-Bissingen das 25-jährige Bestehen gefeiert.
09.2002 Im Rahmen einer Tanz- und Showparty werden 420 Euro für die Flutopferhilfe Roßwein der Bietigheimer Zeitung gesammelt.
19.06.2004 Mit vielen Gästen -u.a. dem neuen OB Jürgen Kessing wird in der Personal-Cafeteria in Bietigheim die 5.000ste Sendung gefahren.
2005 Schöner Erfolg. Beim Wettbewerb "Echt Gut! Ehrenamt in Baden-Württemberg" landet man unter den besten 10 Teilnehmern.
2007 Ein noch größerer Erfolg! In diesem Jahr konnte man im Rahmen einer Gala unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Jürgen Kessing in der Kelter Bietigheim auf 30 Jahre Ehrenamt zurückblicken.